Alle Grillplätze im Kreis Heidenheim

Ob tief im Wald versteckt oder mit Parkmöglichkeit gleich nebenan: Im Kreis Heidenheim gibt es rund 30 öffentliche Grillstellen oder -hütten.

Grillen ist Volkssport und derzeit hat er Hochsaison. Weil es aber nicht in jedem Wohngebiet erlaubt ist, mehrmals die Woche oder gar täglich zu grillen, sind öffentliche Grillplätze eine beliebte Alternative. Im Kreis Heidenheim gibt es an fast 30 Stellen die Möglichkeit dazu.

Hütten reservieren

Die Unterschiede sind dabei groß: Teils handelt es sich um voll ausgestattete Grillhütten, die sogar über einen Innenraum und ein WC verfügen. Diese darf man freilich nicht einfach unangemeldet in Beschlag nehmen und sein Lager aufschlagen. Diese Hütten müssen stattdessen vorab reserviert und gemietet werden. Dennoch haben sie Eingang in die HZ-Grillplatzkarte gefunden, da es so manchem Griller ja nicht nur um die schnelle Wurst geht, sondern vielleicht sogar um ein Fest, das rund um einen Grill stattfinden soll.

Bei den einfacher ausgestatteten Grillstellen gilt es für Griller, ebenfalls abzuwägen: Denn manch eine Stelle befindet sich direkt neben einem komfortablen Parkplatz, so wie am Suppenkopf oder in Steinheim. Andere wiederum sind per Auto nicht zu erreichen, weil sie in einem Naturschutzgebiet liegen (Hungerbrunnental, Erpfenhausen) oder weil sie schlicht zu tief im Wald versteckt sind. Sie zu nutzen, ist daher eher etwas für ausgedehnte Spaziergänge oder als Pause bei einer Wanderung.

Die meisten Grillstellen gibt es in Gerstetten

Deutliche Unterschiede gibt es auch bei der Zahl der Plätze, die die einzelnen Gemeinden anbieten. Während Gerstteten absoluter Spitzenreiter ist und auf seiner Homepage gleich vier Grillplätze und drei -hütten nennt, ist bei den meisten anderen Städten und Gemeinden nicht eine einzige online zu finden. Lediglich die Stadt Heidenheim listet neben Geretteten auf ihrer Internetseite Grillorte auf.

Bei so manch einer Gemeinde haben die spärlichen Bekanntmachungen jedoch einen einfachen Grund: Es gibt auf deren Gemarkung keine öffentlichen Grillplätze mehr. In Königsbronn und Sontheim/Brenz ist dies der Fall. Griller aus diesen Orten müssen woanders ihrem Vergnügen nachgehen. Vielleicht hilft die HZ-Grillplatzkarte ja dabei, neue Orte zu entdecken.

Das neueste aus der Rubrik Spezial