Germany’s Next Topmodel 2019: Diese Finalistin gewinnt im Netz

Es ist soweit: Am heutigen Donnerstag kürt Heidi Klum in einer groß inszenierten Live-Show das „Germany’s Next Topmodel 2019“ in Düsseldorf. Die Internetnutzer haben sich schon für die Gewinnerin der diesjährigen Staffel entschieden, wie eine Auswertung von Google-Suchanfragen zeigt.

 

 

  • Auf Platz eins: Simone! Die 21-jährige Ex-Profisportlerin aus Stade bei Hamburg wird 68 190 Mal pro Monat bei Google gesucht.
  • Auf Platz zwei: Sayana! Die sportliche Studentin möchte zeigen, dass man es als indischstämmiges Model schaffen kann, und erhält monatlich 52 000 Google-Suchanfragen.
  • Auf Platz drei: Cäcilia! Die 18-Jährige wird oft mit Supermodel Kendall Jenner verglichen und kommt auf 6700 Google-Suchanfragen.

Das Interesse der Fernsehzuschauer für Heidi Klums Modelsuche bleibt groß: 2,37 Millionen Menschen verfolgten das GNTM-Halbfinale 2019 (Quelle: dwdl.de).

Welche Finalistin ist im Netz am beliebtesten und hat somit die größten Chancen auf den Sieg? Hier sind die Ergebnisse:

Simone auf Platz eins

Die klare Favoritin der Internetnutzer ist Kandidatin Simone. Sie kommt auf 68 190 Google-Suchanfragen und auch ihr offizieller GNTM-Instagram-Account hat mit 323 000 die meisten Follower der Finalistinnen.

„Die 21-Jährige sorgte für einige Dramen und machte sich mit ihrer selbstbewussten Art nicht nur Freunde unter den anderen Kandidatinnen“, so Désirée Rossa von Vergleich.org. Dennoch überzeugte sie stets mit herausragenden Leistungen und konnte auch die meisten Jobs ergattern. Somit habe Simone beste Chancen, den Sieg davonzutragen.

Sayana auf Platz zwei

Kandidatin Sayana (20) kommt auf 52 000 Google-Suchanfragen und sichert sich so einen guten zweiten Platz. Auch auf Instagram hat sie mit 153 000 Followern Erfolg. Die Studentin besinnt sich gern auf ihre indischen Wurzeln und hielt sich im Laufe der Show eher im Hintergrund, konnte aber auch schon einige Kooperationen einstreichen, zum Beispiel mit „About You“.

Cäcilia auf Platz drei

Die 18-jährige Cäcilia ist mit nur 6700 Google-Suchanfragen recht weit abgeschlagen auf Platz drei. Bei Instagram kann sie aber 106 000 Follower vorweisen. „Die Freiburgerin hatte, anders als Simone und Sayana, nicht von Anfang an eine Favoriten-Position“, führt Rossa aus. Sie hat sich aber mit viel Fleiß zur Finalistin vorgearbeitet. Wer weiß, vielleicht sorgt sie auch im Finale für eine Überraschung.

 

Wie wurden die Suchanfragen ermittelt?

Um herauszufinden, welche der Finalistinnen am häufigsten bei Google gesucht wird, wurden jeweils die monatlichen Suchanfragen zum Vornamen der jeweiligen Kandidatin in Verbindung mit dem Kürzel „GNTM“ mithilfe eines SEO-Analyse-Tools ermittelt. Im Fall von Simone wurde also zum Beispiel “simone gntm” analysiert.

 

Quelle: Vergleich.org

Du hastIm Netz ausgewählt
Übersicht Im Netz