Poetry Slam

Gestern Abend war wieder Poetry Slam im Swing! Und zwar der letzte, bevor das Swing in seine viermonatige Sommerpause startet.

Auf der Bühne standen dabei Björn H. Katzur, Sunny Göbel, Natalie Friedrich, Oliver Walter, das Heidenheimer Urgewächs Martin Szegedi und Andivalent.

Die Regeln: Jeder von ihnen hatte maximal sechs Minuten Zeit, um auf der Bühne zu performen – egal ob mit Lyrik, Prosa, Comedy, Storytelling, Spoken Word. Und wie immer entschied letztlich das Publikum per Applaus, wer ins Finale einzieht:

In die zweite Runde schafften es dabei gestern Abend Björn H. Katzur, Oliver Walter und Andivalent – doch letzten Endes bekam genau ener am meisten Applaus und konnte den Sieg mit nach Hause nehmen: Björn H. Katzur!

Für ihn gab’s als Preis eine handgemachte Karte  – mit seinem ganz persönlichen Siegerapplaus.

 

Das neueste aus der Rubrik Lifestyle