TREND ALERT: Bra-Tops

Dieser Trend versprüht absolute Sommergefühle: Von den Kardashians wurde der BH schon lange als ganz normales Oberteil getragen. In diesem Jahr tragen wir zwar keine „echten“ BHs, aber BH anmutende Crop Tops, Bra-Tops genannt. Wie der Look in dieser Saison getragen wird, ist ganz und gar nicht gewagt oder „sexy“, was ihn zu einem ernst zu nehmenden Trend macht, der sehr facettenreich und vor allem super bequem ist.

Vom Laufsteg zum Spaziergang in der Stadt

Emily Ratajkowskis Business-BH-Oberteil zeigte bereits, dass das sonst verborgene Kleidungsstück definitiv Statement-Charakter besitzt. Auch an Hailey Baldwins Braut-BH konnten wir Zeuge davon werden, dass das Kleidungsstück alles andere als versteckt werden muss. Das Bra-Top hat das Potenzial, sowohl auf dem roten Teppich als auch bei einem Spaziergang oder Frühstück in der Stadt getragen werden zu können.

Das Bra-Top aus Strick als absoluter Favorit

Das wohl berühmteste Bra-Top-Statement setzte Katie Holmes, die ein Foto von sich auf Instagram gepostet hat, auf dem sie einen Kaschmir-BH mit passender Khaite-Kaschmir-Strickjacke trug. Das Foto schlug ein wie eine Bombe: Das Oberteil war innerhalb einer Stunde nachdem Katie das Foto veröffentlichte ausverkauft.

Damit setzte Katie Holmes einen Trend, durch den sich gerade Bra-Tops aus Strick nun absoluter Beliebtheit erfreuen lassen. Das Wunderbare an diesen Oberteilen ist, dass sie problemlos ohne BH darunter getragen werden können. Aufgrund des meist warmen Strickmaterials halten sie zudem wunderbar warm und sind perfekt für den Frühling. Kombiniert werden können sie mit anderen Strickteilen, die in dieser Saison übrigens auch super angesagt sind. Auch Röcke (auch gerne in Midilänge) oder Shorts komplettieren den Casual-Strick-Look.

Oversize als bester Kombinationsfreund von Bra-Tops

Bra-Tops aus anderen Materialien wie beispielsweise (Kunst-) Leder, Satin oder Seide sehen zu einer Jeans oder einer Stoffhose mit weiten Beinen wunderbar aus. Da die Bra-Tops die Figur wunderbar in Szene setzen, können die mit ihnen kombinierten Kleidungsstücke gerne oversized getragen werden. Wer es nicht gerne bauchfrei mag, kombiniert das Bra-Top zur High Waist Hose, Rock oder Jeans.

Außerdem sehr beliebt ist in diesem Jahr der einfarbige Allover-Look. In diesen Look kann das Bra-Top wunderbar integriert werden: Hose und Bra-Top, darüber ein Blazer in derselben Farbe kann das Bra-Top als Teil eines ganz neuen Buisness-Outfits werden lassen. Viel Spaß beim Kombinieren und Tragen!

Fotos: Sarah Eckardt

Das neueste aus der Rubrik Lifestyle