Revel in Flesh

Der „Deathkult“ kehrt zurück und zelebriert an der Homebase im Aalener „Rock It“ exklusiv den Release des fünften „Revel in Flesh“-Albums. „The Hour of The Avenger“, so der Titel des neuen Werkes, wird eine Huldigung der alten Death-Metal-Schule in bester „Revel in Flesh“-Manier. Das Album wird über War Anthem Records erscheinen und an diesem Abend in allen klassischen Formaten (LP, CD und Tape) erhältlich sein. Im Gepäck hat die Band eine exklusive Setlist mit neuen Songs und einigen Überraschungen aus dem Backkatalog. Neues und exklusives Merchandise ist in Planung.

Speziell für diesen Abend bringen „Revel in Flesh“ zwei Perlen der deutschen Underground Death-Metal-Szene erstmals nach Baden Württemberg:

„SLAUGHTERDAY“

Benannt nach einem „AUTOPSY“-Song werden uns die Friesen Old School Death Metal in Reinkultur servieren. Ihre bisherigen Releases über das Insider Label „FDA Rekotz“ wurden innerhalb der Szene hoch im Kurs gefeiert und live bieten „SLAUGHTERDAY“ bestes Kraftfutter für Fans von „AUTOPSY“, „ASPHYX“, „MASSACRE“ & Co. Kurzum, es wird rau & dreckig.

„DEMORED“

Mit Ihrem Debut Album „Sickening Dreams“ haben die Newcomer im Old-School-Sektor schon einiges an Staub aufgewirbelt und man darf sich auf eine junge Band freuen, welche mit ordentlich Feuer einen garantiert deftigen Auftakt hinlegen wird.

Nach den Bands wird es noch eine fette Metal Party aus der Konserve geben.

In dem Sinne: Death Metal Maniacs gather!

 

Vorverkauf: 13 Euro

Eintrittskarten sind limitiert auf 250 Stück.

Vorverkauf hier: www.revelinflesh.com/shop/

Abendkasse: 15 Euro

Veranstaltungsort: „Rock It“ Aalen, Bahnhofstraße 78, 73430 Aalen

Das Konzert steigt am Samstag, 7. Dezember um 19.30 Uhr.

Das neueste aus der Rubrik Musiknews