John Alexander in den Battles bei The Voice of Germany

Die „Blind Auditions“ bei „The Voice of Germany“ sind geschafft. Damit ist die erste Hürde genommen. Jeder Sänger gehört nun dem Team eines Coaches an – Yvonne Catterfeld, Michi & Smudo, Michael Patrick Kelly oder Mark Forster. Jetzt stehen die Battles an.

Am kommenden Sonntag, 25. November, 20.15 Uhr, ist auch wieder der Heidenheimer John Alexander Garner III, der Schwabe aus New York dabei. Der 34-Jährige singt am in der Vox-Show gegen Diana Babalola aus Hamburg, und zwar den Song „Genius“ von L.S.D.

Spannende TVOG-Duelle

Miteinander gegeneinander: Die Coaches schicken in den „Battle“-Folgen ihre Talente in Zweier- oder auch Dreier-Battles gegenseitig in den Ring. Auch bei der Zusammenstellung wird keine Rücksicht genommen. Das heißt, es tritt jung gegen alt, erfahrener Musiker gegen ungeschliffenen Rohdiamanten etc. an. Allerdings verfügt jeder Coach über einen sogenannten Steal-Deal, mit dem er einem anderen Coach ein ausgeschiedenes Talent stehlen darf.

Am Ende der Battles stehen zehn Talente pro Team in der nächsten Runde, den „Sing-Offs.

Das neueste aus der Rubrik On Stage