Storytelling der besonderen Art

„Ich bin der glücklichste Mensch, von dem ich je gehört habe“, sagt Alan Doyle und hat tatsächlich gut lachen. „Mein Traum war immer ein Leben im Musikgeschäft und ich habe das Glück, dass die kanadischen Fans mich mögen.“ Das tun sie. Und wie.

Alan Doyle ist als Sänger der dort erfolgreichen Band Great Big Sea bekannt (jedes Album erreichte in Kanada Gold- oder Platinstatus), zudem Schauspieler, Produzent und Bestseller-Autor. A Week At The Warehouse heißt sein drittes Soloalbum. Alan nahm das Werk mit seiner Band und Produzent Bob Rock live auf. Von Rocks Band, Payolas, covert Alan zudem den Track Forever Light Will Shine mit deren Sänger Paul Hyde als Gast.

Bob Rock ist nicht der Erste, der das Potenzial in Alans Songs erkennt. Aber er hat es geschafft, seine Songs eindringlicher und imposanter denn je einzufangen und zugleich das Live-Feeling der Band zu transportieren. Doyle steht für Emotionen und Herzblut, für Storytelling ganz besonderer Art. Und genau das könnt ihr nicht nur auf dem Album sondern auch direkt von Angesicht zu Angesicht erleben. Alan kommt ab Ende März auf Europa-Tour.

Hier sind die deutschen Tour-Dates:

31. März – München, Milla

2. April – Köln, Blue Shell

3. April – Hamburg, Nachtspeicher

Das Video zum aktuellen Song Come Out With Me könnt ihr hier sehen.

Das neueste aus der Rubrik Musik