Antikriegstag in Aalen

„Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!“ Diese Losung hat nach 80 Jahren nicht an Aktualität verloren. Und deshalb findet am Samstag, 31. August, der Antikriegstag in Aalen statt. Um 11 Uhr geht es vor der Stadtkirche Aalen los mit einer Kundgebung des Deutschen Gewerkschafts Bunds (DGB). „Die Welt ist durch die Trumps, Orbans und Putins nicht friedlicher geworden, im Gegenteil. Das Wiedererstarken von blindwütigem Nationalismus und Militarismus, von Menschenfeindlichkeit und Rassismus ist beängstigend“, so Josef Mischko, DGB-Kreisvorsitzender. Er wird auch am Samstag eine Rede halten. Im Anschluss gibt es ein Friedensgebet.

Das neueste aus der Rubrik Promo