Drück‘ ab!

Seit es NOISE gibt, lautet die Devise: Wer mitmachen will, kann mitmachen. Denn die Jugendnachrichten aus Stadt und Kreis Heidenheim werden immer auch von Schülern, Teenagern und Studierenden mitgestaltet. Das heißt: Jugendliche schreiben für NOISE Reportagen, recherchieren nach Musik- und Fashionnews und sind unterwegs, um Fotos zu machen. Egal, ob man bereits journalistische Erfahrung hat, oder einfach nur gerne schreibt und etwas Neues ausprobieren will: Im NOISE-Team sind alle willkommen, die motiviert sind, sich einzubringen.

Partyfotografen gesucht

Derzeit sucht das Team wieder ganz gezielt nach Verstärkung – und zwar nach Partyfotografen. Wer Spaß am Clubbing hat, ohnehin viel unterwegs ist und gerne Fotos macht, für den könnte das genau das Richtige sein. Die NOISE-Partyfotografen sind an vielen Locations im Kreis und darüber hinaus unterwegs, machen pro Abend 40 bis 50 Bilder und schicken diese am nächsten Tag an die Redaktion. Zur Belohnung gibt es in vielen Clubs und Bars Freigetränke und vom NOISE-Team ein Honorar. Wichtig wäre, über 18 Jahre, eigenständig mobil zu sein und eine Kamera zu haben – es muss nicht gleich die große Spiegelreflexkamera sein. Wer unsicher ist, oder Tipps zum richtigen Fotografieren möchte, dem hilft das NOISE –Team mit Rat und Tat.

 Fühlst Du Dich angesprochen? Hast Du Lust, im NOISE-Team mitzuarbeiten – ob als Autor von Texten oder als Partyfotograf? Melde Dich mit Kontaktdaten unter redaktion@noise-online.de

Das neueste aus der Rubrik Promo