FRIDAY: Punk is not dead at all!

Der Sommer läuft sich gerade noch warm (da ist noch Luft nach oben, was meint ihr?), doch im Friday in Heidenheim wird ordentlich gerockt: Am Freitag, 31. Mai, heißt es: Punk is not dead at all!

Stuttgarter Punkrock im Doppelpack gibt es am Freitagabend im Friday Mit dabei: Die Proud Losers und Honeymoon Lecter.

Was euch erwartet:

Die Proud Losers sind eine Punkrockband aus Stuttgart. Simple Powerchords und eingängige Melodien sind ihr Markenzeichen. Bereits 2004 erblickte die Band das Licht der Welt und spielte sich bis 2011 durch die Region. 2017 fand sich die Bandin nach einer Pause in neuer Besetzung und mit brandneuen Songs wieder zusammen.

Ihre Musik ist eine Mischung aus Bad Religion, Blink 182 und den Ramones. Trotz ihrer meist sozialkritischen und eher ernsten Songtexte schaffen es die Proud Losers, sich dabei nicht all zu ernst zu nehmen. Erklärtes Ziel der Band: Einfache Songs, die sofort ins Ohr gehen.

Honeymoon Lecter ist als Support vor Ort

Auch Honeymoon Lecter kommen aus Stuttgart und tanzen auf den Trümmern des deutschen Melodic Punk. Die Jahre mögen ihre Spuren an Anton Hendel, Alex Sauer, Stephan Pappinger und Erol Awilrokyu hinterlassen haben, geblieben ist allerdings die Lust an weit aufgerissenen Gitarrenverstärkern und Schlagzeugbeats.

Hardfacts:

Einlass: 19:00

Beginn: 19:30 Uhr

Das neueste aus der Rubrik Promo