Kneipenchor zum Mitsingen im Swing

Einfach singen. Für alle. Für jeden. Einen Abend lang. Nach Herzenslust. Du kannst nicht singen? Egal! Sagt Bärbel Schmid. Sie singt am Mittwoch, 20. März, ab 20 Uhr im Swing bekannte Lieder aus sieben Jahrzehnten und fordert jeden zum Mitmachen auf. Niemand braucht Noten oder Texte. Alles wird an die Wand gebeamt. Mit Gitarre, Mikrophon und einigen Storys lässt Bärbel Schmid zwei Stunden Lagerfeuerromantik im Swing aufflackern. Ganz nach dem Motto: Komm und singe, als würde keiner zuhören.

Das neueste aus der Rubrik Promo