Sam’s Day

Ihr habt am ersten Tag der Sommerferien noch nichts vor? Dann ist der Sam’s Day vielleicht genau das Richtige für euch:

Am Montag, 29. Juli, laden der Verein und die ehrenamtlichen Workshopleiter wieder alle Kinder und Jugendlichen aus dem Kreis Heidenheim dazu ein, die verdiente Ferienzeit mit einem kostenlosen Musik-, Kunst- und Sportprogramm einzuläuten. Los geht es um 14 Uhr im Lokschuppen in Heidenheim.

Das Ziel? Ganz klar: Den ersten Tag der Sommerferien zu etwas ganz Besonderem machen!

Dieses Jahr werden folgende Workshops angeboten, an denen jeder teilnehmen kann: Tobt euch aus beim Hip Hop, übt euch im Skaten, Zeichnen oder Handwerken – oder lernt sogar ein bisschen Gitarrespielen.

Nach den Workshop wird es neben einem gemeinsamen Abendessen außerdem noch ein kleines Abendprogramm geben.

Die Teilnahme am Sam’s Day ist kostenlos, damit wirklich jeder mitmachen kann, der möchte. Die Finanzierung übernimmt der Sam’s Day Verein mit Unterstützung von Sponsoren.

Der Sam’s day e.V. wurde vor dreiJahren von ein paar Freunden gegründet, um einen Workshoptag zur Förderung von Integration zu veranstalten. Sinn des Workshoptags ist, ein Zeichen gegen jegliche Diskriminierung zu setzen. Beim Sam’s day sind alle herzlich willkommen! Die einzige, kleine Einschränkung: man sollte ungefähr zwischen 12 und 16 Jahren alt sein. Die Programme der Workshops in den Kategorien Sport, Kunst und Musik sind besonders auf diese Altersgruppe ausgelegt.

Weitere Informationen gibt es unter www.samsday-hdh.jimdo.com . Auf der Homepage ist eine Voranmeldung möglich. Gern kann man aber auch am Montag ab 14 Uhr direkt im Lokschuppen vorbei kommen.

Das neueste aus der Rubrik Promo