Wasser mit Geschmack: 30 Künstler, 3 Bühnen

2013 gestartet geht das eintägige Elektro-Festival am Rande der Ostalb in diesem Jahr bereits in die siebte Runde: 2019 werden in Heubach am 31. August mehr als 30 Künstler aus der internationalen DJ-Szene erwartet, die auf drei Bühnen mit House, Disco- und Techno-Musik ordentlich Stimmung machen.

Dieses Jahr lautet das Motto „Endlos – Willkommen in der Unendlichkeit“ – und die entsprechenden Kunstprojekt sind bereits mitten in der Planung.

Von Omas Obstwiese zum Festival-Geheimtipp

Was damals als kleine Gartenfeier auf „Oma’s Obstwiese“ in Richtung Lautern begann, ist nach sieben Jahren zu einem Geheimtipp in der rasant wachsenden Festivallandschaft geworden. Mit viel Einsatz, Leidenschaft und Herz sind die kreativen Macher wochenlang allein damit beschäftigt, die zahlreichen Kunstobjekte fertigzustellen. Diese werden nach dem letzten Feinschliff dann am 31.08. samt der weiteren Dekoration in der Stellung installiert. Tatkräftig unterstütz wird das Festival dabei vom Heubacher Kunst- & Kulturverein Freunde mit Geschmack e.V..

Neben der beeindruckenden Dekoration steht natürlich auch die Musik wieder im Mittelpunkt: Ein hochkarätiges Line-Up aus international gefragten Künstlern, talentierten Newcomern und bekannten Lokalhelden aus der elektronischen Musikszene wurde dafür zusammengestellt. „Die im letzten Jahr neu eingeführte dritte Bühne kam bei den Besuchern super an“, so Anton Bahtinov, verantwortlich für das Booking auf dem WMG. Darum sind auch 2019 wieder drei Bühnen am Start. „Wir wollen den Besuchern stets etwas Neues bieten und so haben wir uns letztes Jahr dann mit der Disko-Bühne um ein weiteres Genre erweitert – Disco, House, Funk unterm Rosenstein, was will man mehr?“

So manche Perle im Line-Up

Das Lineup hält dieses Jahr einige Perlen für die Besucher parat. So konnte man mit dem hölländischen Techno-Überflieger Reinier Zonneveld einen der aktuell gefragtesten Live-Acts nach Heubach holen. Seine extrem energiegeladenen Livesets kreiert Reinier direkt auf der Bühne, somit gleicht kein Auftritt dem anderen. Außerdem zu Gast, der Stuttgarter Konstantin Sibold, der von der internationalen Techno-Landkarte nicht mehr wegzudenken ist. Des Weiteren können sich die Besucher auf den sympathischen Spanier Kid Simius freuen. Der Live-DJ von Marsimoto, der während der Marteria-Show auch mal gerne die E-Gitarre zückt, ist seit längerem nun auch als Solokünstler unterwegs. Das komplette Lineup findet ihr hier

Ticketverkauf im vollen Gang

Der Ticketverkauf läuft bereits und die erste Kategorie ist schon ausverkauft. Trotz der steigenden Zahl von Festivals, die mittlerweile jeden Sommer um Gäste buhlen, hat sich das „Wasser mit Geschmack“-Festival in der Region zu einem Geheimtipp entwickelt und lockt jedes Jahr tausende Besucher unter den Rosenstein. „Wir waren die letzten vier Jahre immer vorzeitig ausverkauft und hatten keine Tickets mehr an der Tageskasse. Über diesen Zuspruch freuen wir uns natürlich“, sagt Veranstalter Jonas Hägele.

Trotz der großen Nachfrage bleibt das Ticketkontingent auch 2019 limitiert: „Der familiäre Charakter des Events, auf dem gefühlt jeder jeden kennt, soll unbedingt bestehen bleiben, auch wenn mehr Tickets verkauft werden könnten. Heubach ist eine kleine Stadt, in der man sich kennt und schätzt, das soll auch auf dem Festival so sein“, erklärt Matthias Kiwus, der unter anderem für den Ticketverkauf zuständig ist.

Wer also ein Ticket haben will, sollte sich besser beeilen: In den vergangenen Jahren war die Nachfrage hoch und die Tickets schon im Vorfeld ausverkauft. Kaufen kann man die Karten für das Festival im Rewe in Heubach, im Schwarzmarkt in Schwäbisch G,ünd sowie bei der Sportbörse Aalen. Campingtickets gibt es nur online unter www.wmgfestival.de. Dort findet ihr auch alle weiteren Infos zur Location, den Künstlern und allen wichtigen Details.

Das neueste aus der Rubrik Promo